Auf der EuroCIS 2019 präsentiert Posiflex neue interaktive Self-Service Kioske und IoT Retail Produktinnovationen

Düsseldorf, Deutschland – Die Posiflex-Gruppe – eine Synergie aus weltweit führenden POS-, Kiosk- und Industrie-Computertechnologien – stellt vom 19. bis 21. Februar auf der EuroCIS in Düsseldorf, der führenden Fachmesse für Einzelhandelstechnologien , ihr gesamtes Produktportfolio und neuesten Innovationen vor. Mit einer Produktstrategie, die sich auf serviceorientiertes IoT konzentriert, zeigt die Posiflex-Gruppe intelligente und vernetzte Retail-Lösungen mit voll integrierter Middleware, RMS (Remote Monitoring System) und Hardware-Lösungen.

“Ich freue mich, das Portfolio der Posiflex-Gruppe auf dem europäischen Markt einzuführen“, sagt Hans Peter Nüdling, der neu ernannte Geschäftsführer für den europäischen Markt. “Die Posiflex-Gruppe verweist auf die gemeinsamen Marken des Unternehmens, darunter Posiflex, Portwell und KIOSK Information Systems (KIOSK) – alles unter einem unternehmerischen Dach. Zusammen zielt das Unternehmen auf omnichannel IoT-Domains und wichtige Branchen wie Einzelhandel & Gastgewerbe, Digital Signage, Medizin und Glücksspiel / Sportwetten ab. Die Zusammenführung des erworbenen Domain-Know-hows der drei jeweiligen Marken sowie die immense globale Engineering- und Operations-Infrastruktur ergibt ein wirklich einzigartiges Lösungspaket mit einem hochsynergistischen Dienstleistungsportfolio für IoT-Lösungen.”

Am Messestand der Posiflex-Gruppe (Halle 9/C42) können Besucher die gesamte Palette der POS-, Selbstbedienungs-, Digital Signage- und Computing-Touchpoints des Unternehmens, die in mehrere Einzelhandelsbereiche integriert sind, hautnah erleben. Die Bereiche Fashion Boutique, Café und Kino werden sich auf POS-Lösungen konzentrieren. Dem Trend zu Mobilität und Selbstbedienung im Einzelhandel folgend, präsentiert die Posiflex-Gruppe ein umfassendes und zukunftssicheres MPOS- und Kiosk-Produktportfolio, das seinesgleichen sucht – bis hin zum Intel® Core™ Prozessor, der sowohl in Android als auch in Windows erhältlich ist.

Darüber hinaus wird ein Retail “IoR 2.0 Corner” von KIOSK und Portwell angeboten, wo Embedded Computing-Angebote und -Lösungen mit geschätzten Industriepartnern präsentiert werden. Portwell wird seine Industrie-Gateways und Panel-PCs als Schlüsselangebote im Smart Retail Ökosystemen vorstellen. KIOSK und Beabloo werden eine intelligente Digital Signage-Lösung vorstellen, die ihre Active Customers Intelligence Suite in Aktion zeigt. Es nutzt die Gesichtserkennungstechnologie für optimierte Verbraucherinhalte, mit Analysen bezüglich Kundenbindung und Kennzahlen zur Umsatzsteigerung. Ein weiterer KIOSK-Partner, Bitstop, wird seinen neuesten Bitcoin-Automaten vorstellen, der eine einfache Selbstbedienungsplattform für Verbraucher bietet, die es dem Anwender ermöglichst, in Sekundenschnelle mit Bargeld Bitcoins zu kaufen. Diese sicheren Geldautomaten mit Kryptowährung erhöhen den Kundenverkehr in den Geschäften und monetarisieren somit die Verkaufsfläche. KIOSK, seit langem als Branchenführer für individuelle Self-Service-Lösungen bekannt, wird die neuesten standardisierten und modularen Self-Service-Kioskangebote der Gruppe vorstellen. Die TK-Serie (entwickelt von KIOSK und hergestellt von Posiflex in Taiwan) sind modulare Plattformen, die mit einem 32-Zoll oder 21-Zoll-Display erhältlich sind. Das 32-Zoll-Display-Modell, die Paragon TK3200 Serie, ist für den Einsatz in der Gastronomie, im Quick-Service und im Schnellrestaurant bestens geeignet. Das 21-Zoll-Display-Modell, die Stellar TK2100 Serie, eignet sich für Retail-Anwendungen wie Self-Service-POS, Kundenbindung, Self-Check-in, Self-Ticketing und Online-Bestellung.

Die Posiflex-Gruppe lädt herzlich zu einem Standbesuch auf der HALL9/C42 ein, um fortschrittliche Einzelhandelslösungen zu erleben, die die Effizienz und den Gewinn steigern und das Verbrauchererlebnis verbessern.

Über die Posiflex-Gruppe:
Posiflex entwickelt und produziert seit mehr als 30 Jahren hochklassige POS-Lösungen. In 2016 übernahm die Gesellschaft die Unternehmen KIOSK und Portwell und expandierte damit in den Bereichen Self-Service und Embedded PC. Die internationale Posiflex-Gruppe gilt als Weltmarktführer für B2B-IoT-Lösungen. Auf der EuroCIS werden die kompletten IoT-Lösungen der Gruppe durch den Softwarepartner Beabloo ergänzt, einem führenden Anbieter von omnichannel-Lösungen für digitales Marketing und Big Data Analytics.  Der zweite Lösungspartner der Gruppe, Bitstop, ist ein anerkannter Branchenführer für Bitcoin-Automaten.
Posiflex Pressekontakt: Brad Chou, bradchou@posiflex.com.tw

Zurück zu den
Scroll to top
X