KIOSK und Posiflex präsentieren interaktive Self-Service- und POS-Innovationen, die mit IOT-Überwachung ermöglicht werden auf der NRF Big Show 2019

Louisville, CO – Gemeinsam mit KIOSK Information Systems (KIOSK) und der Muttergesellschaft wird Posiflex auf der NRF Big Show 2019, Stand #3755, eine breite Palette neuer vernetzter Einzelhandelslösungen für Self-Service, Point of Sale und Digital Signage präsentieren. Das Team wird Fortschritte bei Hard-, Software- und Servicetechnologien demonstrieren, die digitale und physische Räume überbrücken, um die Abwicklung von verbundenen Verbrauchertransaktionen zu erleichtern.  

Hans Peter Nüdling, der kürzlich zum Global Chief Strategy Officer von Posiflex ernannt wurde, erklärt: “Ich bin begeistert, die Posiflex-Gruppe auf der NRF vorzustellen. Die Gruppe bezieht sich auf die gemeinsamen Marken von Posiflex, KIOSK und Portwell. Sie umfasst eine strategische Mischung aus erstklassigen POS-, Selbstbedienungs-, Industrie-Gateway- und Computertechnologien unter einem virtuellen Kooperationsdach.  Auf der NRF wird die Gruppe das Omnichannel-IoT veranschaulichen, das im Einzelhandel, im Gastgewerbe und in Digital Signage-Produktanwendungen eingesetzt wird. Unsere Mission ist es, die Spitzentechnologien und die erworbenen Fachkenntnisse der einzelnen Marken zu nutzen, um gemeinsam neue Produktinnovationen und das globale Marktwachstum voranzutreiben.  Die Zusammenführung der riesigen globalen Infrastruktur für Engineering, Operations und Vertrieb erhöht das strategische IoT-Lösungsportfolio der Gruppe und das Leistungsversprechen für unseren weltweiten Kundenstamm.”  Herr Nüdling wird eine starke europäische Niederlassung aufbauen und die primären Design- und Produktionsstätten in den USA und Asien erweitern. Auf dem Messestand wird der Konzern zwei neue Standard-Kioskangebote vorstellen.  Die TK-Serie (entwickelt von KIOSK und hergestellt von Posiflex in Taiwan) sind modulare mit 32-Zoll oder 21-Zoll Displays.  Der neue Kiosk der Paragon TK3200 Serie verfügt über ein elegantes 32 Zoll PCAP-Display mit Komponenten, die speziell für den Service und die Automatisierung von Bestellungen in Schnellrestaurants entwickelt wurden (Wandhalterung, ein- und zweiseitiger Sockel).  Darüber hinaus wurde der bisherige Kiosk der Stellar TK2100 Serie als innovative modulare Einheit mit Mainstream-Komponentenoptionen, die bei den meisten Selbstbedienungstransaktionen (Podest oder Theke) üblich sind, neu konzipiert.  Beide TK-Modelle sind mit hochzuverlässigen Posiflex-Komponenten ausgestattet, die einen hervorragenden Lebenszyklus- und Lieferkettenvorteil mit attraktiven Preisen verbinden.  Die Kioskserie TK wird in Taiwan gebaut und regional für die Endkonfiguration gelagert, was erstklassige Lieferzeiten ermöglicht.

KIOSK freut sich über zwei neue Partnerplattformen.  Beabloo und KIOSK haben gemeinsam an einer Digital Signage Plattform gearbeitet, die mit aktiver Kundenintelligenz ausgestattet ist. Die Demo veranschaulicht die Gesichtserkennung des Kunden und gleichzeitig das damit verbundene Engagement bzw. die demografische Analyse und veranschaulicht so, wie Customer Insight-Daten in Echtzeit den Einzelhändlern helfen, Werbeinhalte zu optimieren.  Es bietet scannbare digitale QR-Codes, die es den Verbrauchern ermöglichen, Shop-Angebote, Promotionen und Produktinformationen mitzunehmen, und so jederzeit über alle verfügbaren Kanäle einzukaufen. Eine zweite Kooperation des KIOSK-Partners besteht mit Bitstop, einem Pionier im Bereich der Bitcoin-ATM Geldautomaten.  Diese Plattform ermöglicht unmittelbare Cash zu Bitcoin-Kauftransaktionen mit einer einfachen Kioskoberfläche.  Diese schnell wachsende Kategorie von Geldautomaten mit Kryptowährung unterstützt Einzelhändler bei der Vermarktung von Verkaufsflächen und der Steigerung des Kundenverkehrs. KIOSK wird auch seine eigenen lizenzierten Produktplattformen anbieten. Demos beinhalten hochentwickelte lizenzierbare Hard- und Software zur Rechnungsstellung, die es den Store Associates ermöglichen, sich vollständig auf den Abschluss neuer Verkäufe zu konzentrieren und die Gewinne der Geschäfte zu steigern. Zusätzliche Self-Service-Lösungen für den Einzelhandel umfassen Kundenbindungs / Geschenk-Registrierungsplattformen, die die Registrierung im Geschäft, die Präsentation von Aktionsangeboten und die Verwaltung von Selbstbedienungs-Geschenk-Registrierungen automatisieren. Vorführungen zu Standard-Schließfächern für BOPIS (buy online pick up in store), veranschaulichen die Abholung von Online-Verkaufstransaktionen, erhöhen die Kundenfreundlichkeit und Sicherheit und werden durch  zusätzlichen Kundenverkehr/Sekundärkäufe im Geschäft optimiert. Posiflex – bekannt für zuverlässige POS-Lösungen – wird am Stand seine preisgekrönten POS-Terminals der RT-Serie (schlanke Standard- und Breitbilddisplays) und POS-Tablets der MT-Serie präsentieren. MT Tablets stellen die nächste Generation des mobilen POS mit langlebigem Gorilla-Glas und optionalen EMV L2 Chip- und Pin-Optionen dar. Erweiterte Produktdemonstrationen der Bereitstellungs-Management-Software umfassen Echtzeit-IoT-Alarmierungssoftware zur Überwachung angeschlossener POS-, Kiosk- und Beschilderungsendpunkte in Echtzeit und nach Maß.  Ein funktionsreiches Remote-Monitoring-Dashboard zeigt den allgemeinen Zustand von POS-, Kiosk- und Beschilderungsplattformen bis zu den Peripherie- und Komponentenebenen. Diese Endpunkt-Automatisierung ist der Goldstandard für die Verwaltung der Betriebszeit und die Kontrolle der Außendienstkosten. Bitte besuchen Sie den Stand #3755, um die neuesten Angebote zu erkunden oder Ihr spezifisches Projekt mit dem globalen (mehrsprachigen) Posiflex Gruppenteam zu besprechen.

Über Posiflex
Posiflex Technology, Inc. wurde 1984 gegründet und hat seine eigenen und erstklassigen POS-Lösungen entwickelt und hergestellt. In 2016 hat sich Posiflex entschlossen, über das POS-Geschäft hinaus zu wachsen und in Self-Service-Lösungen (KIOSK) und weiteren vertikalen Märkten zu expandieren, die B2B-IoT-Plattformen mit Embedded-PCs bedienen. Die Büros von Posiflex befinden sich in den USA, Deutschland, den Niederlanden, Großbritannien, China, Indien, Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Malaysia, Japan und Korea sowie in den globalen Vertriebsnetzen, um seinen Kunden weltweit direkte und zeitnahe Unterstützung zu bieten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.posiflex.com/oder nutzen Sie die untenstehenden Kontaktinformationen.
Pressekontakt: Brad Chou, +886 2 2268 5577, bradchou@posiflex.com.tw

Über KIOSK Informationssysteme
Als Marktführer für Self-Service-Lösungen verfügt KIOSK über ausgewiesene Expertise in den Bereichen Design Engineering, Anwendungsentwicklung, Integration, Fertigung, Field Support und Managed Services, selbst für anspruchsvollste Self-Service-Plattformen. Ein umfangreiches Portfolio an Standard- und kundenspezifischen KIOSK-Designs wird bei den Top 100 Retailern und Fortune-500-Kunden in einer Vielzahl von vertikalen Selbstbedienungsmärkten eingesetzt. https://kiosk.com/de
Pressekontakt: Cheryl Madeson, +1 720 984 8270, cmadeson@kiosk.com

Zurück zu den
Scroll to top
X