Kiosk – Vereinfachter Self Service

Seit 1993 ist KIOSK in der Entwicklung und Herstellung von Self-Service-Lösungen branchenführend. Unsere hochspezialisierten Experten decken jeden Aspekt des Projekts ab sorgen für eine parallele Ausführung Kundenspezifischer Leistungen.

Unsere Projektservice umfassen alle Aspekte des kundenspezifischen Lösungsdesigns:

  • Hardware-Gehäusedesign
  • Software-Anwendungsdesign
  • Flexible Serienfertigung
  • ISO-zertifizierte Normen
  • Zertifizierungen von Sicherheitsbehörden
  • Vollständige Bereitstellungsdienste
  • Erweiterten Kundendienst und Managed Services

KIOSK integriert alle Leistungen in unserem professionellen Lösungsteam und sorgt für eine optimierte Kommunikation, die an kontinuierlichen First-Pass-Erfolg gekoppelt ist.

Mit über 250.000 erfolgreich im Feld betriebenen Geräten verfügt KIOSK über umfassende Erfahrung in einer Vielzahl von vertikalen Märkten und bietet Nischenexpertise hinsichtlich Plattformerstellungs- sowie Serienfertigungsunterstützung. OEM- und Endkundenprojekte reichen von traditionellen Anwendungen in den Bereichen Einzelhandel, Gastgewerbe, Ticketing und Check-in bis hin zu kundenspezifischen Projekten in Flughäfen und Behörden. Mit über 25 Jahren, die ausschließlich der Kunst der Selbstbedienung gewidmet wurden, verfügt KIOSK über die Passion, das Fachwissen und die Ressourcen, um Ihren Marktzugang erheblich zu erleichtern.

About Kiosk

Frost & Sullivan ist fest davon überzeugt, dass sich KIOSK Information Systems als dominanter Anbieter auf dem Markt für interaktive Kioske etabliert hat. Dies ist eine direkte Folge seiner Fähigkeit, innovative Technologien in seine Kioske einzubringen, und seiner kontinuierlichen Bemühungen um globale und vertikale Expansion.

Frost & Sullivan

Posiflex Logo
Portwell Logo

Mutter- und Schwestergesellschaften

2016 wurde KIOSK von Posiflex Technology, Inc., einem weltweit führenden Anbieter für die Entwicklung und Herstellung von POS-Lösungen übernommen. Im Jahr 2017 übernahm Posiflex auch Portwell, einen weltweit führenden Anbieter von Embedded-Computing-Lösungen. Diese Mutter-Schwester-Unternehmensbeziehung ermöglicht es KIOSK, viele der Schlüsselkomponenten unserer Selbstbedienungslösungen (z.B. All-in-One-PCs, PCAP-LCDs, Scanner, Drucker usw.) aus einer Hand zu beziehen.

Die Vorteile der Verwendung von Posiflex- und Portwell-Komponenten umfassen:

  • Preisvorteil und Kostensenkungsmöglichkeiten
  • Deutlich längere Lebenszyklen als im Branchendurchschnitt
  • Lieferkettensteuerung
  • Außergewöhnliche Qualität und Zuverlässigkeit

Darüber hinaus bietet die Unternehmensgruppe KIOSK seinen Kunden Zugang zu ausgereiften internationalen Fertigungs- und Vertriebskapazitäten für die Projektabwicklung im Ausland. Die Posiflex-Gruppe verfügt über erstklassige Standorte in den USA, Taiwan und Europa, ergänzt durch Verkauf und Vertrieb in 19 Städten weltweit. Diese

strategischen Übernahmen haben ein einzigartiges Leistungsversprechen in der Branche geschaffen, welches wir gerne an unsere Interessenten und Kunden weitergeben.

Wir laden Sie ein, sich auf den jeweiligen Websites der Mutter- und Schwesterunternehmen über die sich komplementären POS- und Computer-Produktlinien zu informieren.

Custom Design? Bring It On

KIOSK ist Weltmarktführer im Bereich Custom Solution Design. Dies entspricht gut >50% der Produktion. Unser US-Team an Technikern aus den Bereichen Maschinenbau, Industrie, Robotik und Software bietet das anspruchsvollste Spektrum technischer Entwicklungskompetenzen der Branche.

Durch die Kombination dieser spezialisierten Technologien hat KIOSK einen eigenen Designprozess entwickelt und zertifiziert (ISO9001:2015), der alle wichtigen Aspekte individueller Design-Erfahrung fachkundig steuert. Dieses sich ständig weiterentwickelnde System nutzt die Konstruktionsnuancen und Erfahrungen, die in Tausenden von Entwürfen gesammelt wurden, und gewährleistet so den konsequenten Erfolg der Prototypen im ersten Durchgang.  Dieses Prozessmanagement beschleunigt die Marktreife und erspart aufwändige Nachbearbeitung.

KIOSK entwirft von innen nach außen und beseitigt so “one-size-fits-all”-Einschränkungen. Laufende Technologieinvestitionen in CAD-Konstruktionswerkzeuge und hauseigene Prototypenfertigungsanlagen ermöglichen es unseren Ingenieuren, alle Schlüsselelemente des kundenspezifischen Designs (Ästhetik, Herstellbarkeit, Zuverlässigkeit) im Voraus zu bedenken und zu steuern. Erfahren Sie viel mehr über benutzerdefinierte Kioske.

About Kiosk Custom Design

Meine Erfahrungen mit KIOSK waren immer positiv. Sie sind erfinderisch, kreativ und haben meine Produkte in einer Qualitätsstufe hergestellt, die meine Marke und mein Geschäft verbessern. Dies würde mit keinem anderen funktionieren.

Paul Wolff, Waste Management / Greenopolis / Pepsico Projekt

Meeting ADA Standards

KIOSK ist bestrebt, hervorragendes Design für alle Modelle zu bieten, um die Zugänglichkeit für jeden Benutzer zu gewährleisten.

Bill Reid, KIOSK Vizepräsident für Technik

ERFÜLLEN VON ADA NORMEN

ADA-Konformität ist eine universelle Designvorgabe für KIOSK Informationssysteme. Alle Modelle sind so konzipiert, dass sie den neuesten amerikanischen (ADA) und europäischen Richtlinien für Menschen mit Behinderungen entsprechen.

Diese Richtlinien werden verwendet, um die Bedienbarkeit für alle Selbstbedienungskunden zu gewährleisten.

Bestimmte Modelle erfordern möglicherweise einen Tastaturzugriff oder eine optionale ADA-Taste auf der Benutzeroberfläche (senkt lediglich die Transaktionstasten).

Eine Zusammenfassung von ADA-konformen Designs von KIOSK finden Sie hier. Es enthält allgemeine Konstruktionsrichtlinien und spezielle Überlegungen für jedes KIOSK-Standardmodell: ADA-Standards für barrierefreie Konstruktionen. Offizielle ADA.gov Vorschriften Dokument download: 2010 ADA Standards for Accessible Design.

Die kompetenten Vertriebsmitarbeiter von KIOSK beantworten Ihnen gerne alle ADA-Anfragen bei der Wahl eines Standardmodells oder bei der Entwicklung einer individuellen Lösungen.

QUALITÄTS- UND UMWELTVERANTWORTUNG

Per Definition ist die 24/7-Betriebszeit der Qualitätsstandard für Kioske. Wir sind uns bewusst, dass die Qualität im Kundendienst direkt mit einer engen Qualitätskontrolle in unseren Werken verbunden ist. KIOSK ist nach ISO 9001:2015 Zertifikat für alle kundenorientierten Prozesse zertifiziert und liefert Nachweise für die höchsten Maßstäbe hinsichtlich Prozess- und Qualitätskontrolle.

Wichtige ISO-zertifizierte Disziplinen

Design Engineering – 70+ Design Check Points werden als Qualitätskontrolle im Kiosk-Design selbst integriert. Wichtige Faktoren der Designqualität werden methodisch antizipiert statt in der Praxis korrigiert.

Fertigung – vor dem Versand durchläuft jeder Kiosk eine doppelte Qualitätskontrolle (50 – 70 Punkte mechanisch / elektrisch). Die gesamte Produktion befindet sich unter einem Dach und gewährleistet vollständige Prozesskontrolle.

Kundendienst – alle Fertigungs- und Komponentendatensätze sind werkseitig barcodiert / serialisiert und bieten genaue / On-Demand-Kundendienstaufzeichnungen.

Darüber hinaus sind die Produktionsstätten von KIOSK nach ISO14000:2015 zertifiziert, was eine umweltfreundliche Produktion gewährleistet. Laden Sie die Umweltrichtlinien von KIOSK herunter.

Safety Agency Certifications

KIOSK bietet die schlüsselfertige Abwicklung von UL- und FCC-Zertifizierungsverfahren für Sicherheitsbehörden an, um parallele Fortschritte bei der Einreichung von Zertifizierungen während der Entwurfs- und Prototyp Phase erzielen zu können. KIOSKs Hauptkonstrukteur war mehr als 29 Jahre lang für UL tätig und hatte bereits in früheren Jahren direkte Erfahrung mit KIOSK, bevor er als Mitarbeiter zu uns kam. Das Fachwissen unserer Mitarbeiter und die Einblicke in die UL-Zertifizierungsanforderungen ermöglichen es unserem Team, optimierte Sicherheit bei der Entwicklung und Freigabe jedes Geräts zu berücksichtigen.

SCHNELLE MARKTEINFÜHRUNGt

Termin- und budgetgerecht

Die Verwendung bewährter modularer Designdisziplinen in Soft- und Hardware erlaubt es KIOSK, den Aufwand und den Zeitrahmen für die Lösungsentwicklung erheblich zu reduzieren. Durch den modularen Ansatz können unsere Kunden in puncto Gehäusedesign und Softwarecode-Elemente von den vielfachen Erfahrungen früherer Implementierungen profitieren, anstatt Zeit und Geld für die “Neuerfindung des Rades” aufzuwenden.

KIOSK-Teams entwickeln erste Entwürfe durch kleinvolumige Prototypen-/Pilotphasen, die in den meisten neuen Projekten erforderlich sind. Die flexible “Burst Manufacturing”-Fähigkeit ermöglicht zu gegebener Zeit einen schnellen Produktionshochlauf (bis zu Hunderten / Tag) für die landesweite Produktion und Bereitstellung.

Kompletter Projektservice von der Komplettfertigung bis zur Anwendungsentwicklung stellt sicher, dass alle Bereiche Ihres Projekts fachgerecht parallel verwaltet werden, was Zeit, Geld und Ärger spart.

Downloads

KIOSK Information Systems UnternehmensfilmPlay video
KIOSK Information Systems Unternehmensfilm